Home
Kontakt
Sitemap
Impressum


Unternehmensprofil Leitgedanken Werdegang Kernkometenzen Referenzen Kooperationen Privates Downloadservice
Training
Coaching
ReissProfil
Organisationsberatung
Mediation
Trainingsvermittlung
Publikationen
 
  Letzte Aktualisierung: 04.09.2017
     
Publikationen > Stress-Management > Das WAAGE-Programm®    
Stress-Management - Das WAAGE-Programm® (Stollreiter & Völgyfy)    
Mehr Erfolg mit weniger Stress    
Stress-Management

 Weiterführende Links:
  Buchrezensionen
  Bestellen bei amazon.de

W ahrnehmen —
Was Sie tagtäglich auf die Palme bringt.
Der erste grundlegende Schritt zur Bewältigung von Stress ist, ihn überhaupt erst einmal wahrzunehmen. Oftmals fällt uns nämlich erst im Nachhinein auf, dass die Pferde wieder einmal mit uns durchgegangen sind. Ziel ist es daher, für die körperlichen und psychischen Alarmsignale von Stress sensibel zu werden. Sie merken dann schon sehr früh, wenn Sie in Stress geraten und können Sofortmaßnahmen ergreifen. "Gefahr erkannt" bedeutet dann "Gefahr gebannt".
A nnehmen —
Wie Sie dem "Stress mit dem Stress" entkommen können.
Wer gegen seinen Stress ankämpft, gerät allzu leicht in eine sich aufschaukelnde Stress-Spirale. Kämpfen Sie daher nicht länger gegen Ihren Stress an. Stress stellt eine Chance dar herauszufinden, was gut und was weniger gut für Sie ist. Sie werden feststellen, dass sich Ihr Stresspegel bereits durch die einfache Maßnahme, Ihren Stress anzunehmen (Sie müssen ihn nicht mögen), ganz erheblich senken wird.
A bkühlen und aktivieren —
Wie Sie vom roten Kopf zum kühlen Kopf gelangen und wie Sie Ihre Energie nach Belieben beleben können.
Ob in der Arbeit oder in der Freizeit - sowohl Überforderung als auch Unterforderung werden als belastend erlebt. Es ist wissenschaftlich bestens belegt, dass ein Grad mittlerer Aktivierung (physiologischer Erregung) die Voraussetzung für optimale Leistungsfähigkeit bildet. Daher werden wir Ihnen zeigen, wie Sie sich selbst in diesen Wunschzustand versetzen können, der Sie zu Ihrer persönlichen Bestleistung beflügelt. Stichwort Überforderung: Sie werden Bekanntschaft mit mehr als zwei Dutzend Soforthilfen für akute Belastungssituationen machen, die Ihnen an Ort und Stelle zu mehr Ruhe und Gelassenheit verhelfen. Stichwort Unterforderung: Wir machen Sie mit Konzentrationsübungen und Techniken zur Steigerung Ihrer momentanen Aktivierung vertraut. Und mit Hilfe von "Energizern" überwinden Sie Müdigkeit und Langeweile.
G ewohnheiten aufbauen —
Wie Sie Ihr Handeln krisenfest auf sinnvolle Ziele ausrichten können.
Soforthilfen verschaffen Ihnen Problementlastung, stellen jedoch keine Problemlösung dar. Schalten Sie daher bezüglich Ihrer Lebensführung vom Autopiloten auf Handbetrieb um - Stress ist häufig hausgemacht und geht auf "schlechte Angewohnheiten" zurück: Unrealistische Zeitplanung, nebulöse Zielsetzungen, hinausgezögerte Entscheidungen und ungelöste Probleme gehören zu den häufigsten Ursachen von Stress. In allen Bereichen können Sie sich mit einer Fülle praxiserprobter Lösungen und Techniken des erfolgreichen Selbst-Managements helfen.
E instellungen entwickeln —
Wie Sie durch neue, erfolgversprechende Denkgewohnheiten Stress langfristig vorbeugen können.
Wir fühlen und handeln, wie wir denken. Deswegen wirken Sie mit der bewussten Steuerung Ihrer Gedanken der Entstehung von Stress langfristig entgegen. Sie lernen, sich sinnvoll zu ärgern und Frustrationen in produktive Lebensenergie umzuwandeln. Sie stellen kraftspendende Glaubenssätze auf und lernen, realistische Erwartungen an Ihr Leben zu richten. Sie erfahren, welcher Zutaten es bedarf, um aus diesen ein glückliches und befriedigendes Leben zu komponieren.
  zurück        top   drucken
© 2005 Völgyfy