Home
Kontakt
Sitemap
Impressum


Unternehmensprofil Leitgedanken Werdegang Kernkometenzen Referenzen Kooperationen Privates Downloadservice
Training
Coaching
ReissProfil
Organisationsberatung
Mediation
Trainingsvermittlung
Publikationen
 
  Letzte Aktualisierung: 04.09.2017
     
Trainingsübersicht > Der zufriedene Kunde - Das Service entscheidet    
Der zufriedene Kunde - Das Service entscheidet
Dreiteiliger Kompaktlehrgang
   
 
1. Ausgangssituation
Neben der Produkterzeugung und dem Vertrieb stellt das Kundenservice das dritte wichtige Glied in der Wertschöpfungskette eines Unternehmens dar. Im Service setzen Kunden und Kundinnen heute Höflichkeit und Freundlichkeit als selbstverständlich voraus. Sie erwarten proaktive und fachkundige Beratung und Entscheidungshilfen für aus ihrer Sicht oft schwer durchschaubare Sachverhalte.
Dem steht entgegen, dass in vielen Fällen die Zunahme des administrativen Arbeitsvolumens die Kundenorientierung der MitarbeiterInnen erschwert.
Viele Unternehmen stellen daher zu Recht die erfolgreiche Kundenorientierung und die Servicementalität der MitarbeiterInnen in den Mittelpunkt strategischer und personalentwicklerischer Unternehmenspolitik.
2. Zielsetzungen der Trainings-Trilogie®
Dieser dreiteilige Kompaktlehrgang mobilisiert und sensibilisiert das Servicebewusstsein der involvierten MitarbeitInnen stark und versetzt sie in die Lage, ihr Serviceverhalten auf die qualitativ gestiegenen Serviceerwartungen des Kundenmarktes auszurichten. Ebenso beherrschen die TeilnehmerInnen nach Absolvierung des Lehrganges ein souveränes Beschwerdemanagement und wissen, dass sie am Telefon als RepräsentantInnen des Unternehmens auftreten.
3. Zielgruppe
Führungskräfte und MitarbeiterInnen mit externen oder internen Kundenkontakten.
4. Lehrgangsarchitektur
Modul 1 Kundenservice als Wertschöpfung für das Unternehmen
Modul 2 Aus Reklamationen Reklame machen -
             Erfolgreiches Beschwerdemanagement
Modul 3 Phone calling - Der richtige Draht zum Kunden
Lernnutzen für die TeilnehmerInnen und das Unternehmen
Trainingsmethoden und Medien

Reviewtage als Teil der Trainingsevalution optional (siehe Punkt 5)
5. Transferevaluation (taxativ)

Pre- und Posttestverfahren mit je 7 Fragen pro Modul, misst Lernzuwachs

Lerntransferpartnerschaften zur Ergebnissicherung der Transfervorhaben

Einbeziehung der Führungskräfte des TeilnehmerInnenkreises mit Vor- und Nachbereitungsgesprächen zu den jeweiligen Modulen der Trilogie

Lehrgangstagebuch mit Erfahrungsberichten

Reviewtage zum Hinterfragen der Umsetzung und Feed-forward.
6. Vertraulichkeit
Wir sichern Ihnen für alle uns zugegangenen Informationen strengste Vertraulichkeit zu.
  zurück        top   drucken
© 2005 Völgyfy