Home
Kontakt
Sitemap
Impressum


Unternehmensprofil Leitgedanken Werdegang Kernkometenzen Referenzen Kooperationen Privates Downloadservice
Training
Coaching
ReissProfil
Organisationsberatung
Mediation
Trainingsvermittlung
Publikationen
 
  Letzte Aktualisierung: 04.09.2017
     
Startseite > DAS NEUE LERNEN®    
DAS NEUE LERNEN®    
– Eine Idee anders –    
DAS NEUE LERNEN

DAS NEUE LERNEN

DAS NEUE LERNEN
DAS NEUE LERNEN® ist ein von Völgyfy-Training entwickeltes Lehr- und Lernkonzept, das sich aus Lernstrategien des NLP (Neurolinguistisches Programmieren), dem Gedankengut der Transaktionsanalyse, dem systemischen Ansatz sowie der lösungsorientierten Kommunikation nach DeShazer speist.

DAS NEUE LERNEN® beinhaltet auch suggestopädische Elemente nach Lozanov, die entspanntes Lernen mit viel Spaß und Spiel garantieren.

Neben klassischen Trainingsmethoden wie Rollenspielen und Fallstudien bringt DAS NEUE LERNEN® folgende methodische Spezialitäten zum kombinierten Einsatz und verfügt dadurch über eine Alleinstellung am Bildungsmarkt:

Experiential learning: Erfahrungslernen durch maßgeschneiderte Experimente und Outdoor-Übungen am Boden oder in Bodennähe (low level)

Total physical response: Kognitive Sachverhalte werden körperlich erlebbar

Networking: Vernetztes Lernen durch spezielle Gruppenarbeitsformen

Kreativitätstechniken nach E. de Bono und Tony Buzan

Zeichenstudio: Gefühlsbindung an Inhalte

"Reflecting Teams" und "Guardian Angels": Intensive Feedback-Verfahren mit hoher Reflexionsintensität

Energizer: Kinesiologische Energieaktivierung nach Bedarf

Lerntransfer-Units bestehend aus:
 • Ideenschatztruhe: Sammlung aller verwertbarer Ideen aus dem Training
• Lerntransferblatt: Sammlung aller konkreten Umsetzungspunkte
• Lerntransfer-Commitment: schriftliche Selbstverpflichtung zur Umsetzung
• Lerntransferpartnerschaften für drei Monate nach dem Training
• Re-entry-Rollenspiele: Simulation der Zeit nach dem Training
• E-Coaching per Mail oder Telefon durch Völgyfy-Training für drei Monate
  nach dem Training
Ergänzend dazu kommt ein Medienverbund im State-of-the-Art zum Einsatz:
PC, Video-Beamer mit 3-D-Kamera, Digitalkamera und alle „Klassiker” wie Overhead, Flipchart, sowie Pinnwände.
  zurück        top   drucken
© 2005 Völgyfy